ALTENA

Die Burg Altena ist historischer und kultureller Mittelpunkt des Märkischen Kreises. Seit dem 11. Jahrhundert thront sie über dem Lennetal. Von dort aus ging die Idee der Jugendherberge um die Welt. Geprägt ist die Stadt durch die metallverar- beitende Industrie. Mit zwei neuen Industriegebieten "Vorm Kalkofen" in Evingsen und Rosmart konnten Jahre des Stillstandes beendet und neue Unternehmen in Altena angesiedelt werden. Existenzgründer finden vielfältige Möglichkeiten vor.

Vor Ort sind alle Schulformen, Kindergärten und ein modernes Krankenhaus mit vielfältigen Kooperationen präsent. Die zentrale Lage zwischen den Autobahnen A45 und A46 garantiert eine guten Anbindung an den Ballungsraum Ruhrgebiet, das Siegerland und die Region Köln/Bonn.

In der Innenstadt sind ein Einkaufszentrum mit einem Vollsorti- menter sowie zahlreiche - zumeist inhabergeführte - Fachge- schäfte angesiedelt. In den einzelnen Ortsteilen bieten Einzel- händler sowie Handelsketten ihre Waren an.

Mehr Informationen erhalten Sie auf der offiziellen Homepage der Stadt www.altena.de.

Burg Altena

St. Vinzenz-Krankenhaus